Empfehlungen

Es gibt vier Empfehlungen, die Sie bei der Auswahl Ihres Bildes für beste Ergebnisse beachten sollten. Diese sind: 
✅ IchBildauflösung/Qualität.
✅DEntfernung vom Bildmotiv
✅CAnvas-Größe
✅ Gut Beleuchtung.
 
Bitte beachte, dass Es liegt in Ihrer Verantwortung sicherzustellen, dass Ihr Foto den Richtlinien entspricht. Wir werden das erhaltene Bild verarbeiten, daher müssen Sie die folgenden Punkte sorgfältig lesen und Ihr Bild entsprechend auswählen.
 

1 – Bildauflösung/-qualität

Die Qualität Ihres Fotos wirkt sich stark auf Ihr individuelles Malergebnis aus. Die Bildauflösung hängt davon ab, wie viele dpi (Punkte pro Zoll) es hat. Was ist DPI und warum ist es wichtig? Wenn ein Bild 300 Punkte pro Zoll (dpi) hat, bedeutet das, dass es viele Details oder Informationen innerhalb dieses 1 Quadratzolls gibt, während ein Bild mit nur 72 dpi sehr wenig Details hat.

Browser verwenden normalerweise 72 dpi (das absolute Minimum, damit Bilder leichter sind und schneller geladen werden können), und obwohl Ihr Bild auf Ihrem Bildschirm gut aussehen mag, sprechen wir hier von Malkits. Wählen Sie immer die höchstmögliche Auflösung und Größe. Je größer die Datei, desto mehr Details können wir erfassen. Die meisten Mobiltelefone haben 72 dpi, was die niedrigste und gebräuchlichste ist. Wenn Sie also keine RAW-Kameradatei mit höheren dpi haben, versuchen Sie, die maximale Größe zu erhalten (und ein Bild mit 4000 x 4000 Pixeln ist immer besser als ein Bild mit 700 x 700 Pixeln). ). 

Die beiden folgenden Bilder sehen auf den ersten Blick fast identisch aus:

Custom paint by numbers resolution canvas by numbers

Wir können jedoch beim Vergrößern deutlich den Mangel an Details im Bild mit niedriger Auflösung im Vergleich zum Foto mit höherer Auflösung erkennen. Letzteres führt zu einer viel hochwertigeren benutzerdefinierten Bemalung. 
 
Custom paint by numbers resolution 2 canvas by numbers
 

Dieser schnelle Zoomtest ist ein großartiges Werkzeug, um zu wissen, wie gut Ihr Foto ist. Sie können die Bildeigenschaften auch auf Ihrem Handy oder Desktop überprüfen. Je höher dpi und je mehr Pixel, desto besser. Wenn Sie nicht wissen, wie Sie Ihre Bildauflösung überprüfen können, finden Sie hier eine Kurzanleitung um dies unter Windows und Mac zu tun.

2 - Abstand vom Bildmotiv

Dieser ist besonders relevant für Porträts (oder irgendein Bild mit Menschen darin!). Achten Sie darauf, dass die Gesichter näher an der Kamera sind! Je weiter entfernt, desto weniger Details können wir erfassen. Als Faustregel gilt, Das Motiv/die Motive des Fotos sollten mindestens 70 % der Bildfläche einnehmen. Gesichts-Selfies funktionieren am besten!
 

Wählen Sie mindestens 36 Farben aus. Je mehr Farben, desto besser wird Ihr individuelles Set aussehen, wenn es um Porträts geht. Sie können sich auch für 24 Farben entscheiden, aber die Details werden entsprechend reduziert.

Custom paint by numbers recommendations 1

3 - Wählen Sie die richtige Leinwandgröße

Dieser scheint ein Kinderspiel zu sein - Je größer die Leinwand, desto mehr Details können wir einpassen. Wir empfehlen immer eine Mindestgröße von 16 x 20 Zoll für Porträts oder Bilder mit etwas Komplexität. Wenn Sie die kleinste 12 x 16 Zoll-Leinwand auswählen, wird die Detailgenauigkeit entsprechend reduziert. 
 
Während beispielsweise das Gänseblümchen unten mit der kleinsten Leinwandgröße (12 x 16") gut funktionieren würde, würde die Aufnahme des Stadtzentrums viele Details verlieren. Auf einer Leinwand mit einer Größe von 16 x 20" oder größer wird es viel besser.



4 -
Wählen Sie ein Foto mit neutraler Beleuchtung
 

Licht und Schatten können das Ergebnis Ihres individuellen Kits beeinflussen. Sie müssen sicherstellen, dass Ihr Foto Folgendes enthält:
  • GUTE Beleuchtung. Das Hauptmotiv des Bildes muss richtig beleuchtet werden. Sie könnten zum Beispiel ein Selfie senden, das in der Nacht aufgenommen wurde, wenn die Gesichter klar und hell sind! Bitte vermeiden Sie zu dunkle Bilder, da dies die Farben beeinträchtigt.
  • KEIN intensives Hintergrundlicht. Das Licht sollte immer aus dem Kamerawinkel kommen.
  • KEINE Schatten auf der Haut. Schatten können die Farbpalette vollständig verändern und dunkle Flecken erzeugen.
  • KEINE Farbfilter! Das Licht sollte vollkommen natürlich sein. Verwenden Sie keine Farbtöne wie Gelb, Blau, Lila oder Grün, die in sozialen Medien oder in einigen Foto-Apps sehr beliebt sind. 
Custom paint by numbers recommendations 2
 
Bitte beachten Sie, dass das Einreichen eines Bildes, das diesen Empfehlungen nicht entspricht, zu Verzögerungen bei Ihrer Bestellung und einem Ergebnis führen kann, das Ihren Erwartungen nicht entspricht. Bei Fragen senden Sie uns Ihr Bild gerne vorab per E-Mail an support@canvasbynumbers.com damit wir nachsehen können. Fröhliches Malen!